Schulservice der Presse-Agentur der SR (TASR)

Ausbildungs- und Umschulungsprojekt SAGA for VET Das Schulservice der Presse-Agentur TASR hat Informationen über die Fachkonferenz gebracht, die das zweijährige Pilotprojekt im Bereich der Lebensbildung und Umschulung bewertete. Am Projekt haben das Schulministerium, mehrere Bildungsinstitutionen, Hochschulen, Privatgesellschaften aus der Slowakei wie auch aus Deutschland und Österreich teilgenommen.   http://skolskyservis.teraz.sk/skolstvo/v-ramci-projektu-saga-for-vet-sa-rekval/36012-clanok.html
Weiterlesen

The Slovak Spectator

Erhöhung der Motivation der in die duale Ausbildung eingebundenen Schulen   Die in der Slowakei in der englischen Sprache herausgegebene Zeitung hat den Artikel über die vorzubereitenden Änderungen im System der dualen Ausbildung in der Slowakei veröffentlicht. In diesem Zusammenhang informiert sie über die Anforderung der Assoziation der Arbeitgeberverbände und –Vereine, die Schulen, die in
Weiterlesen

Tageszeitung SME

Assoziation der Arbeitgeberverbände und –Vereine fordert Systemänderungen im Gesetz über duale Ausbildung Die Web-Version der Tageszeitung Sme schreibt in der Wirtschaftssektion über die Anforderung der Assoziation der Arbeitgeberverbände und –Vereine /AZZZ/, dass im Rahmen der vorzubereitenden Änderungen im Gesetz über duale Ausbildung die Motivation der Schulen erhöht wird. Sme zitiert das Mitglied des Präsidiums der
Weiterlesen

TASR (Presse-Agentur der Slowakischen Republik)

Motivation der Schulen für den Eintritt in die duale Ausbildung Die Web-Version der Presse-Agentur TASR – Teraz.sk informiert über die zu vorbereitende Änderung des Gesetzes über die duale Ausbildung in der Slowakei. In diesem Zusammenhang wird Andrej Hutta, Mitglied des Präsidiums der Assoziation der Arbeitgeberverbände und –Vereine /AZZZ/ zitiert, dass den ins  System der dualen
Weiterlesen

GTAI

Löhne und Abgaben in der Slowakei Die Zeitschrift der Deutschen staatlichen Handels- und Investmentagentur  GTAI / Germany Trade and Invest /  schreibt in der Analyse, dass es eine große Anzahl von jungen arbeitslosen Menschen gibt, und das vor allem in der Ostslowakei. Die Arbeitgeber beschweren dabei über den akuten Mangel an der qualifizierten Arbeitskraft.  
Weiterlesen